Springe zum Inhalt

Tierische Verstärkung

Bea und Linda, die beiden Rinder der Rasse „Rotes Höhenvieh“, verstärken ab diesem Sonntag unser Handwerkerteam. Nach traditioneller Art

werden sie unter anderem als Zugtiere eingesetzt, um auf der Dauerbaustelle des ArchaeoCentrums schwere Lasten zu ziehen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Entstehen der Reisestation Karls IV.

Um sie für ihren Einsatz fit zu machen, mussten die beiden mehrere Wochen lang trainieren. Unser Handwerker Robert hat seine neuen "Kolleginnen" dabei schon ins Herz geschlossen.

Für diese Internetseite verwenden wir Cookies für folgende Funktionen:

Statistik

Indem Sie auf "Ok" klicken oder einen Menüpunkt auswählen, stimmen Sie der Speicherung für 6 Monate zu. Falls Sie das nicht möchten, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vor. Danke! mehr darüber

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close